„Öllämpchen an“ – Achtest du auf die Warnsignale deines Körpers?

Wie oft spürst du Spannung in deinem Körper, fasst dir an den Nacken oder Kopf weil es schmerzt? Oder spürst du Schmerz im Rücken vom vielen sitzen oder stehen? … und denkst dir dabei, das geht schon wieder weg…. 🤗

Was tust du denn wenn im Auto das Öllämpchen leuchtet, denkst du dann auch „das geht schon wieder aus?“.

Erkennst du dich hier wieder? Gibst du deinem Körper auch weniger Aufmerksamkeit und Wert als zum Beispiel deinem Auto oder Haus?

Spannung und Verspannung sind die Warnsignale unseres Körpers, er macht uns damit auf etwas aufmerksam. Was braucht es, dass wir diese Warnsignale erst nehmen und frühzeitig reagieren? Was würde sich dadurch verändern und verhindern lassen? Wieviel mehr Lebensqualität würde daraus für uns entstehen…?!